bild6

der Wassersportfreunde Burg e.V. 1924 ist Mitglied im Deutschen Segler Verband sowie im Landes-Seglerverband Sachsen-Anhalt…

 

 


Wasserwandern

Von Burg sind es noch knapp 4 Tagesreisen bis zum größten deutschen Binnensegelrevier, der Müritz. Nach zwei Schleusungen und etwa 6 Stunden Kanalfahrt, erreicht man das Brandenburger Segelrevier. Nach etwa einer Stunde Fahrt in umgekehrter Richtung und einer Schleusung ist man auf der Elbe. Der Verein liegt also in unmittelbarer Nähe des Wasserstraßenkreuzes mit der spektakulären Trogbrücke über die Elbe.


Die Geschichte der Abteilung

Hafen

Ihre Ursprünge hat die Abteilung Segeln bei den Kanuten der damaligen Betriebssportgemeinschaft „Einheit“. Doch dem Wunsch folgend, größere Boote zu bauen und zu segeln, gründete sich am 13. Oktober 1951 unter der Leitung von Willi Hermann die Sektion Segeln.


Jubiläum

Am 13. Oktober 2001 wurde die Abteilung Segeln 50 Jahre alt. Das Ereignis begann am Vormittag mit der Beflaggung des neu hergerichteten Flaggenmastes.